Achtung, Wald- und Flächenbrandgefahr!

Glück­li­cher­weise sind Wald- und Flä­chen­brände in unse­rer Gegend recht sel­ten. Um so mehr möch­ten wir auf die aktu­ell hohe Wald­brand­ge­fahr hin­wei­sen. Heute und in den nächs­ten Tagen gel­ten für Teile der Region die zweit höchste bzw. die höchste (So 09.08.20) Gefah­ren­stufe sowohl beim Gras­land­feu­er­in­dex als auch dem Wald­brand­ge­fah­ren­in­dex des DWD.
 
Des­halb hier noch­mal ein paar eigent­lich selbst­ver­ständ­li­che Ver­hal­tens­hin­weise:
 
  • Hal­tet euch an das gesetz­li­che Rauch­ver­bot in Wäl­dern.
  • Auch bei Fahr­ten mit dem Auto dür­fen keine Ziga­ret­ten oder auch nur Asche aus dem Fens­ter gewor­fen wer­den.
  • Grill- und sons­tige Feuer im Wald sind ebenso ver­bo­ten
  • Beach­tet, dass auch von hei­ßen Aus­puff- oder Kata­ly­sa­tor­tei­len abge­stell­ter Fahr­zeuge eine Brand­ge­fahr aus­geht.
  • Lasst keine Fla­schen oder Scher­ben im Wald zurück. (Auch wenn noch nie nach­ge­wie­sen wurde, dass dadurch Wald­brände ent­ste­hen kön­nen, tut es ein­fach der Umwelt zuliebe)
  • Hal­tet Die Zufahrts­wege in den Wald frei. Sollte es tat­säch­lich zu einem Brand oder auch nur Unfall im Wald kom­men, helft Ihr den Ein­satz­kräf­ten damit enorm.
 
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Thema, sowie den täg­lich aktua­li­sier­ten Index fin­det ihr unter fol­gen­den Links:
https://www.dwd.de/DE/leistungen/waldbrandgef/waldbrandgef.html
https://www.dwd.de/DE/leistungen/graslandfi/graslandfi.html;jsessionid=4D8C436DD7BB60E2AA778FBC08B555BD.live31092 

Wald­brand­ge­fah­ren­in­dex Fr 07.08.20

 

Einsatz 05/2020 | 11.07.20

🚨Ein­satz­in­for­ma­tion Feu­er­weh­ren VG Süd­ei­fel🚨
📅 11.07.2020 🕓 12:03
📟 Was­ser­ret­tungs­ein­satz, Öl auf Gewäs­ser
📌 Hol­st­hum

Über Not­ruf wurde eine Ölspur auf der Enz gemel­det. Vor Ort setz­ten die Weh­ren an meh­re­ren Stel­len eine Ölsperre um eine wei­tere Aus­brei­tung zu ver­hin­dern. Außer­dem wurde das Öl mit­tels Bin­de­mit­tel abge­bun­den. Die zustän­dige Was­ser­be­hörde und die Süd­ei­fel­werke wur­den dar­über infor­miert.

Im Ein­satz waren die Weh­ren aus Hol­st­hum (Frei­wil­lige Feu­er­wehr Hol­st­hum) Irrel (Feu­er­wehr Irrel), Nie­der­weis, Pef­fin­gen, Prümzur­lay (Feu­er­wehr Prümzur­lay) und Schank­wei­ler sowie die Wehr­lei­tung und FEZ der VG Süd­ei­fel. Außer­dem die Untere Was­ser­be­hörde und die Süd­ei­fel­werke.

Text­quelle: Feu­er­weh­ren VG Südeifel/Facebook (11.07.2020/18:12 Uhr)

#wir­für­die­süd­ei­fel #feu­er­weh­ren­süd­ei­fel #südeifel112 #Ein­satz #IMMERDA

Einsatz 04/2020 | 16.05.20

Flä­chen­brand Prümzur­lay OT Prü­mer­burg

📅16.05.2020
15:59 Uhr — 16:55 Uhr
🏙 Prümzur­lay Orts­teil Prü­mer­burg
📝 Ein­satz­stich­wort: Flä­chen­brand groß

Im Ein­satz waren:

🚒 Feu­er­wehr Prümzur­lay, Feu­er­wehr Irrel, Feu­er­wehr Als­dorf, Feu­er­wehr Hol­st­hum, Feu­er­wehr Nie­der­weis, Feu­er­wehr Men­nin­gen sowie die FEZ VG Süd­ei­fel und der Wehr­lei­ter

Am Ein­satz­ort ange­kom­men stellte sich schnell her­aus, dass ein klei­ner Teil einer Wiese brannte. Das Feuer war bereits vor unse­rem Ein­tref­fen an der Ein­satz­stelle durch die Besit­ze­rin und einem zur Hilfe geeil­ten Kame­ra­den unse­rer Feu­er­wehr unter Kon­trolle gebracht wor­den. Gemein­sam mit den Kräf­ten der Feu­er­wehr Nie­der­weis lösch­ten wir Glut­nes­ter ab, sodass von die­sen keine wei­tere Brand­ge­fahr mehr aus­geht.

Absage – Aufstellen Maibaum / Maifest

Auf­grund der durch die Corona-Pan­de­mie not­wen­dig gewor­de­nen Maß­nah­men zur Kon­takt­re­du­zie­rung müs­sen wir schwe­ren Her­zens mit­tei­len, dass in die­sem Jahr auf das Auf­stel­len des Mai­baums und das von der Feu­er­wehr aus­ge­rich­tete Mai­fest ver­zich­tet wer­den muss.

Wir wün­schen euch allen den­noch einen guten Start in den Mai.

Bleibt gesund! Eure Feu­er­wehr Prümzur­lay

Frohe Ostern

Die Frei­wil­lige Feu­er­wehr Prümzur­lay wünscht allen Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den, Alters­ka­me­ra­den, inak­ti­ven Mit­glie­dern sowie Freun­den und För­de­rern ein fro­hes und geseg­ne­tes Oster­fest! 🙂


Bild­quelle: https://www.vetzentrum.de/news/frohe-ostern-2015/ <br></p>