Hüttenbrennen 2022, 06.03.22, 19 Uhr

Hüttenbrennen Prümzurlay 2010

Das Prümzurlayer Hüttenfeuer findet in diesem Jahr, bedingt durch die Corona-Pandemie, ausnahmsweise am Ortsausgang in Richtung Ferschweiler statt.

Vom persönlichen Erscheinen am Hüttenfeuer bitten wir abzusehen!

Bleibt gesund!

Einsatz 01.08.21 | Rauchentwicklung im Freien

🚨 Einsatzinformation Feuerwehr Prümzurlay🚨
📆 01.08.2021  ⌚️ 12:58
📄 Brandeinsatz, Rauchentwicklung im Freien
🏪 Holsthum
 
Am heutigen Sonntag wurden wir um 12:58 Uhr zu einer Rauchentwicklung im Freien nach Holsthum in die dortige Irreler Straße alarmiert. 
 
Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort wurde durch die Feuerwehr Holsthum gemeldet, dass es sich hierbei um kein Schadenfeuer handelt, sodass wir den Einsatz abbrechen konnten.
 
Ebenfalls im Einsatz befand sich die Freiwillige Feuerwehr Holsthum und der Wehrleiter der VG Südeifel.

Hochwasserkatastrophe in Prümzurlay – Spendenkonto der Ortsgemeinde

Hochwasserkatastrophe in Prümzurlay

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der Ortslage Prümzurlay sind insgesamt 39 Wohnhäuser vom Hochwasser der Prüm massiv betroffenen. Für die Geschädigten hat die Ortsgemeinde Prümzurlay ein separates Spendenkonto über die Verbandsgemeindekasse Südeifel, 54673 Neuerburg, eingerichtet.

Als Verwendungszweck bitte angeben „Hochwasseropfer der Ortsgemeinde Prümzurlay“.

Kreissparkasse Bitburg-Prüm
DE93 5865 0030 0004 0000 55
BIC: MALADE51BIT

Raiffeisenbank Irrel
DE58 5706 9727 0000 1022 93
BIC: GENODED1IRR

Volksbank Eifel
DE78 5866 0101 0000 2090 40
BIC: GENODED1BIT

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Für die Ortsgemeinde Prümzurlay

Alfred Blasen

Ortsbürgermeister

Einsatz 04/2021 | 02.06.21

🚨 Einsatzinformation Feuerwehren VG Südeifel🚨
📆 02.06.2021  ⌚️ 16:46
📄 Brandeinsatz, Gebäudebrand
🏪Prümzurlay OT Prümerburg
 
Am späten Nachmittag wurden mehrere Feuerwehreinheiten zu einem gemeldeten Dachstuhl im Prümzurlayer Ortsteil Prümerburg alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte konnten jedoch Entwarnung geben. Es handelte sich dabei nur um einen Kleinbrand infolge von vermutlich Bauarbeiten. Die betroffene Stelle wurde abgelöscht und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Kurz darauf konnten alle Kräfte wieder einrücken.
 
Im Einsatz waren die Wehren aus Prümzurlay, Niederweis, Irrel, Alsdorf, Holsthum und Menningen, die Wehrleitung und FEZ der VG Südeifel, der BKI des Eifelkreises sowie der Rettungsdienst und die Polizei.
 

Einsatz 03/2021 | 10.05.21

🚨 Einsatzinformation Feuerwehren VG Südeifel🚨
📆 10.05.2021  ⌚️ 10:36
📄 Hilfeleistungseinsatz, Tragehilfe Rettungsdienst
🏪Neuerburg
 
Die Melder standen nach dem Einsatz heute Nacht nicht lange still. Schon am frühen Vormittag wurden erneut Feuerwehren der Verbandsgemeinde Südeifel alarmiert. Diesmal kam es zu einem Forstunfall im Waldgebiet Neuerburg.
 
Aufgrund der steilen Hanglage, in der sich der verunfallte Forstarbeiter befand, wurden die Feuerwehren zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Nachdem die Kräfte die Person aufgefunden hatten, wurde diese vom Rettungsdienst versorgt, Zeitgleich konnte die nachalarmierte Absturzsicherung die Rettung vorbereiten.
 
Nach der Erstversorgung der Person konnten die Feuerwehren gemeinsam mit der Absturzsicherung die Person aus dem Hang befreien und an den Rettungswagen transportieren.
 
Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Neuerburg, Koxhausen, Karlshausen sowie die Absturzsicherung aus Ernzen und Prümzurlay.