Einsatz 06/2017 | 30.06.2017

Verkehrsunfall Holsthum

Die Leitstelle Trier alarmierte uns am Freitag den 30.06. gegen 16:40 zu einem Verkehrsunfall nach Holsthum. Dort hatte sich auf nasser Fahrbahn ein Unfall ereignet, bei dem ein Fahrzeug auf der Seite zum liegen kam. Die ersteintreffende Feuerwehr Holsthum konnte schnell Entwarnung geben, dass sich keine Person mehr im Fahrzeug befand und die alarmierten Feuerwehrkräfte somit nur Absicherungsmaßnahmen und das Abstreuen von ausgelaufenen Betriebsstoffen durchführen mussten. Wir fuhren die Einsatzstelle an und blieben dort in Bereitschaft. Nach etwa einer halben Stunde konnten wir den Einsatz beenden.

Außerdem im Einsatz waren das DRK mit Rettungstransportwagen und First Responder, die Polizei Bitburg, der Wehrleiter der VG Südeifel sowie die Feuerwehren Peffingen und Irrel.

Weitere Informationen und Bilder finden sich auf der Internetseite der Feuerwehr Holsthum.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.