Einsatz 10/2018 – Tragehilfe Rettungsdienst

Datum: 15. August 2018 um 13:15
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Tragehilfe Rettungsdienst
Einsatzort: Ernzen (Teufelsschlucht)
Einsatzleiter: WF Ernzen
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: Florian Südeifel 11/41-1


Einsatzbericht:

Die Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr der VG Südeifel, stationiert an den Standorten Prümzurlay und Ernzen, wurde heute gegen 13:15 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Ernzen und Ferschweiler zur Unterstützung bei der Rettung einer gestürzten Person im Bereich der Teufelsschlucht alarmiert. Die Person wurde mittels Schleifkorbtrage zum Rettungswagen des DRK transportiert und von dort weiter zum Rettungshubschrauber der Luxembourg Air Rescue. Das

Tragehilfe im Steilhang (Bildquelle: Air Rescue Luxembourg)

Rettungsdienstpersonal des Hubschraubers war zuvor von der Feuerwehr Ferschweiler aufgenommen und in das Einsatzgebiet verbracht worden. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Hilfsorganisationen verlief hervorragend. Die Gesamtdauer des Einsatzes im schwierigen Gelände betrug etwa eine Stunde.

Print Friendly, PDF & Email