Abgeschlossene Ausbildung

taktische Einheit Gruppe

Die Bestandteile einer Löschgruppe. (Graphik: Wikipedia, Benutzer Iglheaz, GFDL)

Wir gratulieren unserem Mitglied Michael T. zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zum Gruppenführer den er während der letzten drei Monate an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule  in Koblenz (LFKS) absolvierte.

Beim Lehrgang zum Gruppenführer umfasst der Unterricht insgesamt neun Module zu den Themen

  • Rechtsgrundlagen
  • Ausbilden
  • Brand- und Löschlehre
  • ABC-Gefahrstoffe
  • Mechanik
  • Baukunde/Vorbeugender Brandschutz
  • Fahrzeug- und Gerätekunde
  • Gefahren der Einsatzstelle
  • Einsatzlehre/ Einsatztaktik

die im Falle des von Michael belegten eGF-Lehrgangs in eLearning Abschnitten über mehrere Monate zu Hause vertieft werden. Diese werden durch praktische Übungen auf dem Übungsgelände der LFKS ergänzt.

Ein Schwerpunkt der praktischen Ausbildung in Koblenz sind Planübungen bei denen Einsätze an Modellen durchgespielt werden und der angehende Gruppenführer den Führungsvorgang auf die konkrete Situation anwenden muss.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.