Abschlussübung des Ausrückbereichs am 09.10.2016

Am gest­ri­gen Sonn­tag fand die jähr­li­che große Abschluss­übung des Aus­rück­be­reichs Prüm-Enz in Schank­wei­ler statt. Als Übungs­sze­na­rio wurde ein Brand im Unter­ge­schoss des dor­ti­gen Gemein­de­hau­ses mit meh­re­ren ver­miss­ten Per­so­nen ange­nom­men. Die Feu­er­weh­ren Schank­wei­ler und Pef­fin­gen stell­ten die Was­ser­ver­sor­gung aus dem öffent­li­chen Hydran­ten­netz und aus der Enz bereit. Die Brand­be­kämp­fung unter schwe­rem Atem­schutz über­nahm die Feu­er­wehr Hol­st­hum, die um einen unse­rer Kame­raden ergänzt wurde. Wäh­rend­des­sen ret­te­ten wir auf der Rück­seite des Gebäu­des eine Per­son über die Steck­lei­ter. Außer­dem simu­lier­ten wir die Ret­tung einer Per­son mit­tels Schleif­korb­trage über die Lei­ter­rut­sche. Nach­dem alle Per­so­nen geret­tet und der Brand gelöscht war, wurde über den Ver­lauf der Übung und mög­li­che Ver­bes­se­run­gen in den Abläu­fen dis­ku­tiert.

Vie­len Dank an die Kame­ra­den der Feu­er­wehr Schank­wei­ler für die Aus­ar­bei­tung der schö­nen Übung und für die gute Ver­pfle­gung.

 img_1063img_1062 img_1060 img_1059_a img_1053 img_1041 img_1037 img_1036 img_1015 img_0983 img_0968 img_0959 img_0957 img_0956 img_0955 img_0954 img_0953 img_0949 img_0947

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.