Einsatz 04/2019 25.07.19

Datum: 25. Juli 2019 
Alarm­zeit: 00:00 Uhr 
Dauer: 0 Minu­ten 
Art: Gebäu­de­brand 
Ein­satz­ort: Ern­zen 
Mann­schafts­stärke: 1/8 
Fahr­zeuge: Flo­rian Süd­ei­fel 11/41–1 


Einsatzbericht:

Mäh­dre­scher­brand in Ern­zen

Am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag wur­den wir durch die Leit­stelle Trier zu einem gemel­de­ten Gebäu­de­brand in Ern­zen alar­miert. Durch die schnell ein­tref­fende Feu­er­wehr Ern­zen wurde gemel­det, dass es sich bei dem bren­nen­den Objekt um einen Mäh­dre­scher han­delte, der in der Nähe eines Gebäu­des stand. Die Feu­er­wehr Ern­zen konnte durch Vor­nahme von drei C‑Strahlrohren ein Über­grei­fen der Flam­men auf das Gebäude ver­hin­dern und den Brand schnell unter Kon­trolle brin­gen. Somit war kein Ein­satz unse­rer­seits mehr erfor­der­lich. 

Eben­falls im Ein­satz befan­den sich die Feu­er­weh­ren aus Fer­schwei­ler, Irrel und Hol­st­hum, sowie der KFI-Bit­burg und der Wehr­lei­ter und die FEZ der VG Süd­ei­fel.

Print Friendly, PDF & Email